Jugendorchester

Das Jugendorchester ist neben dem „Großen Orchester“ das Aushängeschild der Stadtkapelle.

Derzeit sind 30 Musikerinnen und Musiker im Orchester aktiv und die Instrumentenvielfalt geht von der kleinen Picolloflöte und Oboe bis zu mächtigen Instrumenten wie Tuba und Kontrabass.

Geleitet wird das Orchester seit Januar 2018 von Christian Sade.

Unsere jungen Musiker spielen regelmäßig an verschiedenen Anlässen wie städtische Feierlichkeiten, Platzkonzerten und natürlich dem Jahreskonzert der Stadtkapelle Ettenheim. Das Orchester hat mittlerweile eine beachtliche Zahl an Fans, die die Konzerte treu verfolgen.

Zweifels ohne ein Höhepunkt der Aktivitäten sind die regelmäßigen Konzertreisen: In den Herbstferien 2022 ist eine Konzertreise nach Leipzig geplant. Die letzte Konzertreise vom 27. Oktober bis 3. November 2018 führte nach Salzburg/Österreich ins Salzburger Land, sehen Sie die Bildergalerie am Ende der Seite.
Die Konzertreisen sind mittlerweile zu einem festen Bestandteil im Terminkalender des Jugendorchesters geworden. Die Musikerinnen und Musiker waren bisher in Tschechien, Dresden, Kroatien, Spanien Griechenland und Österreich auf Tournee. Diese Konzerte sind immer ein toller Erfolg. In Wien nahm das Orchester 2010 an „voices of the world“ teil und konnte in diesem Rahmen im Schlosspark von Schönbrunn ein Konzert vor internationalem Publikum geben. Im Herbst 2016 fand eine Konzertreise des Jugendorchester nach Italien statt.

Das Repertoire des Jugendorchesters der Stadtkapelle Ettenheim zeichnet sich durch seine große Vielseitigkeit und den hohen Unterhaltungswert der gespielten Werke aus.

Auch die geselligen Momente kommen nicht zu kurz. Hierfür koordiniert ein eigens für die Jugend gewählter Jugendrat die Aktionen. Die Musikerinnen und Musiker treffen sich mehrmals jährlich außerhalb der üblichen Probearbeit zum Schlittschuhlaufen, Klettern im Kletterpark, Grillen, Wandern, Filmabend…

Im Jugendorchester weden die Jungmusiker auf das große Orchester vorbereitet. Grundlade ist das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze.



Stadtkapellen-Nachwuchs bot sein Bestes beim Vorspielnachmittag

Nur ein Tag nach dem Früh-Jahreskonzert der Stadtkapelle Ettenheim, gab der Musikernachwuchs der Stadtkapelle Ettenheim beim Vorspielnachmittag am Sonntag, 15. Mai 2022 in der Stadthalle Ettenheim sein Bestes. Rund 20 Schüler im Alter von 8-19 Jahren bewiesen am Sonntagmittag auf Blockflöte, Holz- und Blechblasinstrumenten sowie Percussion ihr Können.

Der erste Vorsitzende der Stadtkapelle Ettenheim, Thomas Amann, begrüßte das erwartungsvolle Publikum, bevor die Kinder und Jugendlichen in Einzel- und Gruppenauftritten zeigten, was sie in zahlreichen Proben erlernt haben. Bereits die jüngsten Zöglinge, die erst seit wenigen Wochen ihr Instrument spielen, meisterten ihren Auftritt mit Bravour. Applaus gab es ebenso für die Auftritte der erfahreneren Schüler, die zum Teil bereits Mitglied im großen Orchester der Stadtkapelle sind.

Mit einem Ensemble aus zwei Posaunen, einer Tuba und Percussion, zeigten fünf Orchestermusiker des großen Orchesters ihre Freude und ihr Können am gemeinsamen Musizieren. Den musikalischen Abschluss bereitete das Jugendorchester der Stadtkapelle unter der Leitung von Christian Sade. Im Eröffnungsstück „I dreamed a dream“ aus dem Musical „Les Misérables“ begeisterte Alisa With mit ihrem Klarinettensolo. Mit dem Stück „Hurra Hurra“ weckte das Orchester zum Schluss des musikalischen Nachmittags Kindheitserinnerungen an Heidi, Biene Maja und Co. und animierte das Publikum zum Mitsingen. Mit anhaltendem Beifall honorierten die Gäste die Leistung des Jugendorchesters.

Thomas Amann bekräftigte in seinen Schlussworten den Mut und die tolle Leistung der Kinder und Jugendlichen. Organisiert wird der Vorspielnachmittag zum großen Teil vom Jugendrat der Stadtkapelle, der außerdem kostenlos bewirtete. Im Namen der Jungmusikerinnen und Jungmusiker betonte Alisa With nach dem Auftritt des Jugendorchesters, dass sich das Jugendorchester im Hinblick auf die anstehende Konzertreise im Herbst sehr über einen Beitrag in der Spendentuba freue.

Bei Interesse oder Fragen rund um den Instrumentalunterricht an Holz- oder Blechblasinstrumenten sowie Percussion, sind die Ansprechpartner der Stadtkapelle gerne erreichbar. Zum Einstieg, besonders für jüngere Grundschüler, wird außerdem Blockflötenunterricht angeboten.

Blockflöte: Frau Hannelore Münchbach, +49 176 238 255 95

Blasinstrumente: Thomas Amann (1. Vorsitzender Stadtkapelle), thomas.amann@stadtkapelle-ettenheim.de


Konzertreise des Jugendorchesters 2018

Vom 27. Oktober bis 3. November 2018 fand die Konzertreise des Jugendorchesters nach Salzburg/Österreich/Salzburger Land. In der Bildergalerie sehen Sie Fotos vom Vorspiel und dem Konzert am 31.10.2018 in der Schaitbergkirche Hallein:

Hier Impressionen vom Vorspielnachmittag 2017, bei dem das Jugendorchester mitgewirkt hat:


Leitung des Jugendorchesters:

Christian Sade

Mail: christian.sade(at)stadtkapelle-ettenheim.de

Probe:
Mittwochs 18:30-19:45 Uhr im Probelokal der Stadtkapelle Ettenheim im Keller des Palais Rohan (außer in den Schulferien):


Grundlage:

Jungmusiker Leistungsabzeichen in Bronze